easy dot Aufkleber drucken Vergrößern

easy dot

Klebefolie für blasenfreie Verklebung

Die easy dot Folie ermöglicht auch ungeübten Anwendern extrem einfaches, blasenfreies Verkleben. Ideal für Werbe-Kampagnen großer Ketten oder Filial-Betrieben. 

Wir empfehlen diese Selbstklebefolie besonders für großformatige Digitaldrucke bei kurzfristigen Innen-Anwendungen auf Messen, Sonderverkaufs-Aktionen etc.

Gerne unterstützen wir Sie bei Erstellung Ihrer Druckdaten mit Gestaltung, Überarbeitung oder Konvertierung Ihrer Daten. Hier gelangen Sie zu unserem Grafikservice.

Mehr Infos

easy dot - die einfache Art eine Werbebotschaft zu verkleben

Die besondere Eigenschaft ist eine punktweise Tüpfelkleberbeschichtung der Folie, welche ein extrem einfaches Verkleben ermöglicht. Für das Anbringen sogar großformatiger Drucke ist damit das Buchen eines Werbetechnikers oder besonders geschulten Deko-Personals nicht notwendig. Die easy dot Folie ist für den Innenraum entwickelt, lässt sich aber auch für den kurzfristigen Außeneinsatz verwenden.

Produkteigenschaften

  • 100 µm monomer weichgemachtes PVC
  • weiss, glänzend/matt
  • permanenter Kleber
  • punktförmiger Kleberauftrag für einfaches Repositionieren
  • hohe Farbbrillanz
  • kann auf ebenen u. leicht gewölbten Oberflächen verklebt werden
  • keine chemische Reaktion zwischen Kleber und lösemittelbasierten Tinten
  • leichte Oberflächenstruktur durch punktförmigen Kleberauftrag
  • nicht für die Fahrzeugverklebung geeignet
  • der Papierrohstoff der Abdeckung stammt aus PEFC zertifizierter Herkunft
  • umweltfreundlicher wasserbasierter Kleber

solvoprint easy dot 100 glossy

Allgemeine Information

  • 100 µm starke monomere PVC-Folie

  • einseitig selbstklebend, weiß u. Cadmium-frei

  • beschichtet mit einem lösungsmittelfreien, alterungs- beständigen und dauerelastischen, permanent klebenden Acrylatkleber

  • der Kleberauftrag erfolgt „punktförmig“ dadurch ist das Material einfacher zu verarbeiten und besser repositionierbar

  • neue PE Abdeckung für eine sehr gute Planlage

  • glänzende Oberfläche

  • keine Reaktion zwischen Lösungsmitteltinten und

  • Acrylatkleber

  • leichte Oberflächenstruktur durch punktförmigen Kleberauftrag

Einsatzbereiche

  • geeignet für (Eco) Solvent-, Latex- und UV-härtende Tinten (es wird empfohlen den Einsatz der light Tinten zu reduzieren)

  • konzipiert für kurzfristige Innen Anwendungen wie Messen, Sonderverkaufs Aktionen etc.

  • Haltbarkeit (unbedruckt) je nach Einsatzort und Zweck bis zu 2 Jahre

  • auf ein breites Spektrum von zur Verklebung üblicherweise geeigneten Untergründen verklebbar (auf den meisten handelsüblichen Platten etc.)

  • kann auf ebenen u. leicht gewölbten Oberflächen verklebt werden

  • Bitte beachten Sie, dass in den vielen Einsatzbereichen der Materialien (z.B. in Verbindung mit unterschiedlichen Folien, PVC- Platten oder anderen Applikationsuntergründen) physikalisch bedingte Dimensionsschwankungen auftreten können, die u. U. durch Temperaturschwankungen während der Verarbeitung und/oder Applikation ausgelöst werden können. Aus diesem Grund gelten alle in unseren Technischen Informationen gemachten Angaben als Referenz, jedoch ausdrücklich nicht als Basis für Gewährleistungen oder Garantien. Da es unmöglich ist das Material in jeder denkbaren Druck/Applikations-Kombination zu testen, empfehlen wir den Kunden Eigentests zur Qualifikation für die konkrete Endanwendung vorzunehmen.

Verarbeitungshinweise

  • für beste Druckergebnisse wird empfohlen die light Farben zu reduzieren

  • von fast allen Untergründen einfach zu entfernen

  • auf PVC-Untergründen verklebt, kann der Kleber beim Entfernen der Folie Rückstände hinterlassen

  • Das zeitnahe Entfernen der Folie von aufgeheizten Oberflächen (z. B. Schaufenster, Stahlblech etc.) wird nicht empfohlen, da sonst der Kleber komplett umspulen kann. In diesen Fällen empfehlen wir Material und Oberfläche vor dem Entfernen „abkühlen“ zu lassen.

  • zur Vermeidung von weiteren Problemen bei Verarbeitung/ Laminierung unbedingt vollständiges Durchtrocknen des Druckes erlauben (min. 24 Std einhalten)

  • stehende Lagerung im Originalkarton wird empfohlen

  • die Oberfläche der zu beklebenden Fläche sollte sauber und frei von Verunreinigungen sein

  • Nassverklebung wird nicht empfohlen

  • möglicherweise auftretende Kleberrückstände können mit Hilfe von Brennspiritus wieder entfernt werden.

  • das Ziehen der Folie sollte auf ein geringes Maß beschränkt bleiben, um starkem Schrumpf vorzubeugen

  • Kantenschrumpf kann bei W-PVC- Folien innerhalb der Lagerung auftreten

  • Rollen IMMER zusammen mit dem Etikett / dem Label aufbewahren - ohne Batchnummer können keinerlei Rückfragen bzw. Reklamationen bearbeitet werden!

  • Alle verfügbaren Produktinformationen und Zertifikate finden Sie auf unserer Homepage unter: http:/www.neschen.de/graphics/druckmedien/

Technische Daten

Träger

Trägermaterial

Weich PVC-Folie, monomer, weiß, glänzend

Dicke [µm]

100 ± 10

ca. 3.9 mil

Flächengewicht [g/m2]

135±5

Bruchwiderstand

längs: > 50
quer: > 40

DIN EN ISO 527-3, 50 mm/min
Reißdehnung

längs: > 150
quer: > 200

Reißfestigkeit

längs: > 30
quer: > 20

Glanzgrad [Skalenteile]

> 50

Dr. Lange Reflektometer, 20° Meßwinkel

sichtbare Gelpartikel

Die Sichtbarkeit einzelner Gelpartikel kann nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden

Dimensionsstabilität MD/CD [mm]

MD: ≤ - 1,2
CD: ≤ - 1,0
Finat 14*, verklebt auf Aluminium

L*a*b* Wert

Farbabweichungen können nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden.

Kleber

Basis

Polyacrylat Dispersion, Tüpfel

pH-Wert

ca. 7,0

Klebkraft [N/25 mm]

10 min: > 1,0
24h: > 1,5

AFERA 4001

Abdeckung

Materialtyp

einseitig silikonisiertes PE- Papier, weiß

Dicke [µm]

175 ± 10

ca. 6.9 mil

Flächengewicht [g/m2]

147 ± 7

Trennkraft [mN/cm]

80 - 170

Abzugsgeschwindigkeit 300 mm/min

Weitere Angaben

Lagerbedingungen

18° - 25°C / 64 - 77°F;

40 bis 65% relative Luftfeuchtigkeit

Lagerzeit [Jahre]

1

Flammhemmung

B1 Prüfzeugnis nach DIN 4102-1; M1 Prüfzeugnis nach NFP 92

Raumbedingungen beim Verarbeiten

18° - 25°C / 64 - 77°F

Einsatztemperatur

-30°C bis ca. +50°C
verklebt auf Aluminium

-22° F to +122° F
verklebt auf Aluminium

Kurzzeitige Temperaturbelastung von >70°C und anhaltende Erwärmung >50°C führen zu Verfärbung der Folie

Die Prüfungen erfolgten im Normalklima gemäß 23/50-2, DIN 50014.
*Finat 14, 6. Ausgabe 2001

 

solvoprint easy dot 100 matt

Allgemeine Information

  • 100 µm starke monomere PVC-Folie

  • einseitig selbstklebend, weiß u. Cadmium-frei

  • beschichtet mit einem lösungsmittelfreien, alterungs- beständigen und dauerelastischen, permanent klebenden Acrylatkleber

  • der Kleberauftrag erfolgt „punktförmig“ dadurch ist das Material einfacher zu verarbeiten und besser repositionierbar

  • neue PE Abdeckung für eine sehr gute Planlage

  • matte Oberfläche

  • keine Reaktion zwischen Lösungsmitteltinten und

  • Acrylatkleber

  • leichte Oberflächenstruktur durch punktförmigen Kleberauftrag

Einsatzbereiche

  • geeignet für (Eco) Solvent-, Latex- und UV-härtende Tinten (es wird empfohlen den Einsatz der light Tinten zu reduzieren)

  • konzipiert für kurzfristige Innen Anwendungen wie Messen, Sonderverkaufs Aktionen etc.

  • Haltbarkeit (unbedruckt) je nach Einsatzort und Zweck bis zu 2 Jahre

  • auf ein breites Spektrum von zur Verklebung üblicherweise geeigneten Untergründen verklebbar (auf den meisten handelsüblichen Platten etc.)

  • kann auf ebenen u. leicht gewölbten Oberflächen verklebt werden

  • Bitte beachten Sie, dass in den vielen Einsatzbereichen der Materialien (z.B. in Verbindung mit unterschiedlichen Folien, PVC- Platten oder anderen Applikationsuntergründen) physikalisch bedingte Dimensionsschwankungen auftreten können, die u. U. durch Temperaturschwankungen während der Verarbeitung und/oder Applikation ausgelöst werden können. Aus diesem Grund gelten alle in unseren Technischen Informationen gemachten Angaben als Referenz, jedoch ausdrücklich nicht als Basis für Gewährleistungen oder Garantien. Da es unmöglich ist das Material in jeder denkbaren Druck/Applikations-Kombination zu testen, empfehlen wir den Kunden Eigentests zur Qualifikation für die konkrete Endanwendung vorzunehmen.

Verarbeitungshinweise

  • für beste Druckergebnisse wird empfohlen die light Farben zu reduzieren

  • von fast allen Untergründen einfach zu entfernen

  • auf PVC-Untergründen verklebt, kann der Kleber beim Entfernen der Folie Rückstände hinterlassen

  • Das zeitnahe Entfernen der Folie von aufgeheizten Oberflächen (z. B. Schaufenster, Stahlblech etc.) wird nicht empfohlen, da sonst der Kleber komplett umspulen kann. In diesen Fällen empfehlen wir Material und Oberfläche vor dem Entfernen „abkühlen“ zu lassen.

  • zur Vermeidung von weiteren Problemen bei Verarbeitung/ Laminierung unbedingt vollständiges Durchtrocknen des Druckes erlauben (min. 24 Std einhalten)

  • stehende Lagerung im Originalkarton wird empfohlen

  • die Oberfläche der zu beklebenden Fläche sollte sauber und frei von Verunreinigungen sein

  • Nassverklebung wird nicht empfohlen

  • möglicherweise auftretende Kleberrückstände können mit Hilfe von Brennspiritus wieder entfernt werden

  • das Ziehen der Folie sollte auf ein geringes Maß beschränkt bleiben, um starkem Schrumpf vorzubeugen

  • Kantenschrumpf kann bei W-PVC- Folien innerhalb der Lagerung auftreten

  • Rollen IMMER zusammen mit dem Etikett / dem Label aufbewahren - ohne Batchnummer können keinerlei Rückfragen bzw. Reklamationen bearbeitet werden!

  • Alle verfügbaren Produktinformationen und Zertifikate finden Sie auf unserer Homepage unter: http:/www.neschen.de/graphics/druckmedien/

Technische Daten

Träger

Trägermaterial

Weich PVC-Folie, monomer, weiß, matt

Dicke [µm]

100 ± 10

ca. 3.9 mil

Flächengewicht [g/m2]

135±5

Bruchwiderstand

längs: > 50
quer: > 40

DIN EN ISO 527-3, 50 mm/min
Reißdehnung

längs: > 150
quer: > 200

Reißfestigkeit

längs: > 30
quer: > 20

Glanzgrad [Skalenteile]

< 30

Dr. Lange Reflektometer, 20° Meßwinkel

sichtbare Gelpartikel

Die Sichtbarkeit einzelner Gelpartikel kann nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden

Dimensionsstabilität MD/CD [mm]

MD: ≤ - 1,0
CD: ≤ - 0,8
Finat 14*, verklebt auf Aluminium

L*a*b* Wert

Farbabweichungen können nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden.

Kleber

Basis

Polyacrylat Dispersion, Tüpfel

pH-Wert

ca. 7,0

Klebkraft [N/25 mm]

10 min: > 1,0
24h: > 1,5

AFERA 4001

Abdeckung

Materialtyp

einseitig silikonisiertes PE- Papier, weiß

Dicke [µm]

175 ± 10

ca. 6.9 mil

Flächengewicht [g/m2]

147 ± 7

Trennkraft [mN/cm]

80 - 170

Abzugsgeschwindigkeit 300 mm/min

Weitere Angaben

Lagerbedingungen

18° - 25°C / 64 - 77°F;

40 bis 65% relative Luftfeuchtigkeit

Lagerzeit [Jahre]

1

Flammhemmung

B1 Prüfzeugnis nach DIN 4102-1; M1 Prüfzeugnis nach NFP 92

Raumbedingungen beim Verarbeiten

18° - 25°C / 64 - 77°F

Einsatztemperatur

-30°C bis ca. +50°C
verklebt auf Aluminium

-22° F to +122° F
verklebt auf Aluminium

Kurzzeitige Temperaturbelastung von >70°C und anhaltende Erwärmung >50°C führen zu Verfärbung der Folie

Die Prüfungen erfolgten im Normalklima gemäß 23/50-2, DIN 50014.
*Finat 14, 6. Ausgabe 2001

 

 

solvoprint easy dot 100 clear

Allgemeine Information

  • 100 µm starke monomere PVC-Folie

  • einseitig selbstklebend, transparent, farblos u. Cadmium-frei

  • beschichtet mit einem lösungsmittelfreien, alterungs- beständigen und dauerelastischen, permanent klebenden Acrylatkleber

  • der Kleberauftrag erfolgt „punktförmig“ dadurch ist das Material einfacher zu verarbeiten und besser repositionierbar

  • neue PE Abdeckung für eine sehr gute Planlage

  • matte Oberfläche

  • keine Reaktion zwischen Lösungsmitteltinten und

  • Acrylatkleber

  • leichte Oberflächenstruktur durch punktförmigen Kleberauftrag

Einsatzbereiche

  • geeignet für (Eco) Solvent- und Latex Tinten (es wird empfohlen den Einsatz der light Tinten zu reduzieren)

  • konzipiert für kurzfristige Innen Anwendungen wie Messen, Sonderverkaufs Aktionen etc.

  • Haltbarkeit (unbedruckt) je nach Einsatzort und Zweck bis zu 2 Jahre

  • auf ein breites Spektrum von zur Verklebung üblicherweise geeigneten Untergründen verklebbar (auf den meisten handelsüblichen Platten etc.)

  • auch für die Verklebung auf Glas geeignet

  • kann auf ebenen u. leicht gewölbten Oberflächen verklebt werden

  • Bitte beachten Sie, dass in den vielen Einsatzbereichen der Materialien (z.B. in Verbindung mit unterschiedlichen Folien, PVC- Platten oder anderen Applikationsuntergründen) physikalisch bedingte Dimensionsschwankungen auftreten können, die u. U. durch Temperaturschwankungen während der Verarbeitung und/oder Applikation ausgelöst werden können. Aus diesem Grund gelten alle in unseren Technischen Informationen gemachten Angaben als Referenz, jedoch ausdrücklich nicht als Basis für Gewährleistungen oder Garantien. Da es unmöglich ist das Material in jeder denkbaren Druck/Applikations-Kombination zu testen, empfehlen wir den Kunden Eigentests zur Qualifikation für die konkrete Endanwendung vorzunehmen.

Verarbeitungshinweise

  • für beste Druckergebnisse wird empfohlen die light Farben zu reduzieren

  • von fast allen Untergründen einfach zu entfernen

  • auf PVC-Untergründen verklebt, kann der Kleber beim Entfernen der Folie Rückstände hinterlassen

  • Das zeitnahe Entfernen der Folie von aufgeheizten Oberflächen (z. B. Schaufenster, Stahlblech etc.) wird nicht empfohlen, da sonst der Kleber komplett umspulen kann. In diesen Fällen empfehlen wir Material und Oberfläche vor dem Entfernen „abkühlen“ zu lassen.

  • zur Vermeidung von weiteren Problemen bei Verarbeitung/ Laminierung unbedingt vollständiges Durchtrocknen des Druckes erlauben (min. 24 Std einhalten)

  • stehende Lagerung im Originalkarton wird empfohlen

  • die Oberfläche der zu beklebenden Fläche sollte sauber und frei von Verunreinigungen sein

  • Nassverklebung wird nicht empfohlen

  • möglicherweise auftretende Kleberrückstände können mit Hilfe von Brennspiritus wieder entfernt werden.

  • das Ziehen der Folie sollte auf ein geringes Maß beschränkt bleiben, um starkem Schrumpf vorzubeugen

  • Kantenschrumpf kann bei W-PVC- Folien innerhalb der Lagerung auftreten

  • Rollen IMMER zusammen mit dem Etikett / dem Label aufbewahren - ohne Batchnummer können keinerlei Rückfragen bzw. Reklamationen bearbeitet werden!

  • Alle verfügbaren Produktinformationen und Zertifikate finden Sie auf unserer Homepage unter: http:/www.neschen.de/graphics/druckmedien/

Technische Daten

Träger

Trägermaterial

Weich PVC-Folie, monomer, transparent, matt

Dicke [µm]

100 ± 10

ca. 3.9 mil

Flächengewicht [g/m2]

125±7

Bruchwiderstand

längs: > 35
quer: > 35

DIN EN ISO 527-3, 50 mm/min
Reißdehnung

längs: > 150
quer: > 180

Reißfestigkeit

längs: > 20
quer: > 20

Glanzgrad [Skalenteile]

< 30

Dr. Lange Reflektometer, 20° Meßwinkel

sichtbare Gelpartikel

Die Sichtbarkeit einzelner Gelpartikel kann nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden

Dimensionsstabilität MD/CD [mm]

MD: ≤ - 1,2
CD: ≤ - 1,0
Finat 14*, verklebt auf Aluminium

L*a*b* Wert

Farbabweichungen können nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden.

Kleber

Basis

Polyacrylat Dispersion, Tüpfel

pH-Wert

ca. 7,0

Klebkraft [N/25 mm]

10 min: > 1,0
24h: > 1,5

AFERA 4001

Abdeckung

Materialtyp

einseitig silikonisiertes PE- Papier, weiß

Dicke [µm]

175 ± 10

ca. 6.9 mil

Flächengewicht [g/m2]

147 ± 7

Trennkraft [mN/cm]

80 - 170

Abzugsgeschwindigkeit 300 mm/min

Weitere Angaben

Lagerbedingungen

18° - 25°C / 64 - 77°F;

40 bis 65% relative Luftfeuchtigkeit

Lagerzeit [Jahre]

1

Flammhemmung

B1 Prüfzeugnis nach DIN 4102-1; M1 Prüfzeugnis nach NFP 92

Raumbedingungen beim Verarbeiten

18° - 25°C / 64 - 77°F

Einsatztemperatur

-30°C bis ca. +50°C
verklebt auf Aluminium

-22° F to +122° F
verklebt auf Aluminium

Kurzzeitige Temperaturbelastung von >70°C und anhaltende Erwärmung >50°C führen zu Verfärbung der Folie

Die Prüfungen erfolgten im Normalklima gemäß 23/50-2, DIN 50014.
*Finat 14, 6. Ausgabe 2001

Besondere Hinweise für Aufkleber/Etiketten im Digitaldruck

Druckfarben

Im Digitaldruck können die CMYK-Druckfarben auf transparenter Folie lasierend (durchscheinend) sein.

Datenformat

Umlaufend 3mm größer als das Endformat.

Druckdaten

Nur für den Etikettendruck: Bitte beachten Sie, dass aus produktionstechnischen Gründen alle Ecken mit einem Radius von 2 mm abgerundet werden.

Sie benötigen immer eine CutContour. Wie diese erstellt wird, finden Sie hier: Anleitung zur Erstellung einer CutContour.

Bitte erstellen Sie ein PDF mit den folgenden Einstellungen:

  • Farbmodus: CMYK, Weiß oder Metallicfarben bitte als Sonderfarbe anlegen
  • Auflösung: min. 300 dpi
  • Sonderfarben: nein, nur CutContour und Weiß/Metallicfarben
  • Überdrucken: nur CutContour und evtl. Weiß
  • Dokumentgröße: Ihr Wunschformat + 3 mm Beschnitt an jeder Seite
  • Sicherheitsabstand (wird vom Endformat aus gemessen) umlaufend 3 mm nach innen, verhindert unerwünschten Anschnitt Ihrer Texte und Motive
  • PDF Export: X-3 bis Version 1.3
  • Speichern Sie die Datei als PDF-Datei gemäß unseren Vorgaben, in der Sie alle Schriften in Kurven/Pfade gewandelt haben.

Legen Sie Ihre Datei in der gewünschten Größe zzgl. Beschnitt immer als Rechteck an, auch wenn Sie eine andere Form (Kreis, Oval, Sonderform, etc.) haben möchten:
Aufkleber Druck richtig anlegen

Gerne unterstützen wir Sie bei Erstellung Ihrer Druckdaten mit Gestaltung, Überarbeitung oder Konvertierung Ihrer Daten. Hier gelangen Sie zu unserem Grafikservice.

Easy dot Aufkleber eckig

Easy dot Aufkleber mit spitzen Ecken

Easy dot Aufkleber abgerundet

Easy dot Aufkleber mit abgerundeten Ecken

Easy dot Aufkleber rund

Easy dot Aufkleber rund

Easy dot Aufkleber oval

Easy dot Aufkleber oval

Easy dot Aufkleber Freiform

Easy dot Aufkleber in Freiform

Easy dot Aufkleber ohne Formschnitt

Easy dot Aufkleber ohne Formschnitt

0,00 € inkl. MwSt.

versandkostenfrei in Deutschland (ohne Inseln)

Lieferzeit ca.: 5 Werktage
mm
mm
Stück
Folienart:
    Folienoberfläche:
      Klebeeigenschaft:
        Farbigkeit Druck:
          Formschnitt:
            Einzeln geschnitten:
              Datencheck:
                Handling:
                Dateiupload